Kontrast Icon Gehoerlose Icon
Grafik mit vielen jungen Menschen

Das geht!

Koordinationsstelle Jugendpartizipation: Dialog zwischen Jugend und Politik in der StädteRegion Aachen! Wir zeigen Jugendlichen Partizipationsmöglichkeiten auf und wollen dazu motivieren, politischen und gesellschaftlichen Themen mitzugestalten. Wir bringen als Kommunikations- und Schnittstelle junge Menschen aus der StädteRegion Aachen und Entscheider_innen aus Politik und Verwaltung zusammen.

SV-Arbeit

Wir unterstützen Schülervertretungen in der StädteRegion Aachen. Weitere Infos...

JugendBank

Gute Ideen, aber kein Geld für die Umsetzung? Hier ist die Bank für dein Projekt in der StädteRegion Aachen! Weitere Infos...

Planspiel

Du wolltest schon immer mal an einer Stadtratssitzung teilnehmen und diese hautnah miterleben? Dann mach mit beim Planspiel „Alte Linde“ am 22. September. Bitte bis zum 13. September anmelden. Weitere Infos...

Für euch da!

Wir sind ein Team aus drei Jugendlichen und setzen uns für junge Menschen in der StädteRegion Aachen ein. Zusammen sind wir im Bildungsbüro der StädteRegion Aachen die "Koordinationsstelle für Jugendpartizipation"  – auch "Jupa" genannt. Hier arbeiten zwei Freiwillige im Sozialen Jahr Politik (FSJ-P) und eine studentische Honorarkraft. 

Wir engagieren uns dafür, dass eure Meinungen, Wünsche und Ziele in der StädteRegion Aachen von Politik und Verwaltungen gehört werden. Wir wollen euch zeigen, was alles möglich ist, und dass auch ihr euch beteiligen könnt, egal wie alt ihr seid und wo ihr wohnt. Wir wollen euch informieren, motivieren und mit denen in Kontakt bringen, die euch zuhören und eure Meinung ernst nehmen. Und warum? Damit ihr eure Zukunft mitgestalten und erfahren könnt, wie viel Spaß es macht, sich für eine Sache einzusetzen! Wir öffnen euch Türen und geben euch die Möglichkeit, etwas zu verändern. Ganz unter dem Motto „Das Geht!“.

Einen Einblick in unsere Arbeit erhaltet ihr hier. Einen Arbeitsbericht für das Jahr 2022 stellen wir euch hier zur Verfügung.

Isabeau Felder

Freiwillige im Sozialen Jahr Politik. Ihr Motto: „Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt.“ (Mahatma Gandhi)

 

Elena Flammang

Freiwillige im  Sozialen Jahr Politik. Ihr Motto: „Die Zukunft gehört denen, die an die Schönheit ihrer Träume glauben." (Eleanor Roosevelt)

Dörthe Hofman

Studentische Honorarkraft. Ihr Motto: "Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind." (Albert Einstein)

Du interessierst dich für Demokratie und Politik und fragst dich, wie beides ganz praktisch funktioniert? Beim FSJ Politik gewinnst du Einblicke in demokratische Prozesse. Im Bildungsbüro der StädteRegion Aachen können jedes Jahr können zwei Freiwillige im Sozialen Jahr neue Erfahrungen in der Koordinationsstelle sammeln. Egal ob man politische, soziale oder ökologische Schwerpunkte legen möchte - vieles ist möglich. Auch du kannst dich bei uns bewerben, wenn du...

  • im Sommer dein (Fach-)Abitur in der Tasche hast.
  • spätestens bis zum 01. September des jeweiligen Jahres volljährig bist.
  • du politisch interessiert bist und du dich für Jugendliche engagierst.
  • die Zukunft in deiner Region mitgestalten möchtest.
  • ein Organisationstalent bist.

Wenn du ein Teil des Das geht!-Teams sein möchtest, bewirb dich für ein Freiwilliges Soziales Jahr im politischen Leben im Bildungsbüro der StädteRegion Aachen! Die Bewerbungsphase beginnt in der Regel im Februar des jeweiligen Jahres. Sobald die Stellen ausgeschrieben sind, findest du sie im Stellenportal der StädteRegion Aachen. Wenn du Fragen hast oder weitere Informationen benötigst, wende dich an Nadejda Pondeva vom Bildungsbüro (Tel. 0241/5198-4318 oder nadejda.pondeva@staedteregion-aachen.de).

Das FSJ Politik findet in Trägerschaft der Internationalen Jugendgemeinschaftsdienste (ijgd) statt. Dein Ansprechpartner dort ist Dominik Franzen (0228/2280040). Weitere Informationen findest du auf der ijgd-Webseite.

 

Im freiwilligen Jahr wirst du viele neue Menschen kennenlernen und neue Erfahrungen sammeln. Du kannst viel lernen und dich weiterentwickeln.
Die Arbeit ist abwechslungsreich und immer anders. Du bekommst die Möglichkeit dieses Jahr zu deinem Jahr zu machen. Hier sind Beispiele für die Aufgaben, die auf dich zukommen:

  • Du wirst in deinem FSJ-P viele tolle Veranstaltungen von Anfang an selber planen, durchführen und evaluieren.
  • Du wirst viel mit Politker_innen in Kontakt kommen und Informationsveranstaltungen mit ihnen für andere Jugendliche durchführen.
  • Du wirst bei den Veranstaltungen auch moderieren: von kleinen Runden mit nur ein paar Leuten bis zu großen Diskussionsveranstaltungen von einer Bühne aus.
  • Immer wenn Wahlen stattfinden, organisieren wir Informationsveranstaltungen. Dazu laden wie die zur Wahl stehenden Kandidat_innen aus der StädteRegion Aachen ein. Und hier kommst du als FSJler_in ins Spiel: Deine Aufgabe wird es sein diese Veranstaltungen zu organisieren und die Podiumsdiskussionen zu leiten.

Besonders ist hier, dass du die ganze Zeit fest in einem Team arbeiten wirst. Zusammen mit einem/einer anderen Freiwilligen im Sozialen Jahr und einer studentischen Hilfskraft bildet ihr die "Koordinationsstelle Jugendpartizipation".