Kontrast Icon Gehoerlose Icon
Grafik: eine Gruppe junger Menschen schaut in eine Richtung

JugendBank

In der eigenen Region etwas auf die Beine stellen – das geht! Einen Film zum Klimawandel drehen, die eigene Stadt verschönern, Freizeit mit geflüchteten Jugendlichen gestalten, einen Zukunftsworkshop durchführen, ein politisches Jugendmagazin veröffentlichen – es gibt viele Möglichkeiten, sich zu engagieren. Du fühlst dich angesprochen und möchtest dich gerne engagieren, aber dir fehlt noch das Geld, um deine Idee umzusetzen? Dann bewirb dich jetzt für eine Förderfinanzierung von bis zu 400 Euro bei der JugendBank!

Die Bank für dein Projekt!

Die JugendBank fördert Projekte von Jugendlichen, die  sich gesellschaftlich in der StädteRegion Aachen engagieren oder die politische, soziale oder kulturelle Bildung stärken möchten. Diese Förderung wird durch die finanzielle Unterstützung von „Partner für Bildung e.V.“ und die „Bürgerstiftung Lebensraum Aachen e.V.“ ermöglicht.

Du möchtest einen Antrag auf Projektförderung stellen? Dann sprich uns an, wir helfen gerne weiter! Kontakt

Was passiert mit Eurem Antrag?
Sobald wir euren JugendBank-Antrag erhalten haben, leiten wir diesen an alle Mitglieder der Jury weiter. Diese Jury berät anschließend in einer Sitzung darüber, ob der Antrag förderfähig ist und wie hoch die bewilligte Fördersumme sein wird. Wird euerJugendBank-Antrag bewilligt, bekommt ihr die entsprechende Fördersumme durch die finanzielle Unterstützung von Partner für Bildung e.V. und/oder der Bürgerstiftung Lebensraum Aachen e.V. ausgezahlt – und euer Projekt kann starten.

Wer ist an der JugendBank beteiligt und mit welchen Aufgaben?     
Wir als Koordinationsstelle Jugendpartizipation sind die Geschäftsstelle der JugendBank. Das bedeutet, dass wir alles organisieren, was mit der JugendBank zu tun hat. Dazu gehören folgende Aufgaben:

  • die Funktion als Kontaktstelle für Informationen zur Förderung und Antragsstellung,
  • die Beratung von Antragsstellern,
  • das Verwalten der Anträge,
  • die Vorbereitung der Jury-Treffen,
  • die Abwicklung der Finanzen (in Kooperation mit dem Bildungsbüro)
  • und die Öffentlichkeitsarbeit

Aber auch andere Partner sind wichtig für die JugendBank. Die Vereine Partner für Bildung e.V und auch die Bürgerstiftung Lebensraum Aachen e.V. sind die finanziellen Unterstützer der JugendBank und mit je einem Mitglied in der Jury vertreten, die über die Fördegelder entscheidet.

Auch die Bezirksschüler_innenvertretung (BSV) ist mit zwei jugendlichen Mitgliedern in der Jury der JugendBank vertreten.
Gegründet wurde die JugendBank im Jahr 2015 und ist seitdem im Bildungsbüro der StädteRegion Aachen angesiedelt.

Was sind die Aufgaben der JugendBank-Jury?
Zu den Aufgaben der JugendBank-Jury gehören:

  • die Überprüfung der Anträge auf Förderfähigkeit – sowohl inhaltlich als auch finanziell,
  • die Entscheidung über Annahme oder Ablehnung des Antrages
  • und das Verfassen der Begründung über die Entscheidung.

Befangenheit der Jurymitglieder

Sofern ein Mitglied der Jury keine unparteiische Entscheidung über den Antrag treffen kann (z. B. als Mitglied einer am Projekt beteiligten Organisation, etc.), muss es dies bei der Jury-Sitzung mitteilen und hat bei der Abstimmung über den Antrag kein Stimmrecht.

Wer gehört alles zur JugendBank-Jury?

  • das Team der Koordinationsstelle Jugendpartizipation
  • zwei Jugendliche aus der Bezirksschüler_innenvertretung StädteRegion Aachen
  • ein_e Vertreter_in des Vereins Partner für Bildung e.V.
  • ein_e Vertreter_in der Bürgerstiftung Lebensraum Aachen e.V.

 

Die JugendBank fördert Einzelprojekte von Jugendlichen für Jugendliche in der StädteRegion Aachen. Wer zwischen 13 und 25 Jahre alt ist, kann sich mit einer Projektidee bewerben. Egal, was für ein Projekt du dir vorstellst: Wichtig ist, dass du dein Projekt selber – auch gerne im Team – umsetzt und es auch anderen Jugendlichen etwas bringt. Dein Projekt sollte dabei außerdem zu mindestens einem dieser Themen passen:

  • Stärkung politischer, sozialer oder kultureller Bildung
  • Verbesserung von Bildungsteilhabe und Bildungschancen
  • Förderung des gesellschaftlichen Engagements

Du hast Fragen, Kritik oder Anregungen? Dann melde Dich bei uns!

Telefon: 0241/5198-4325

Instagram: www.instagram.com/dasgeht.de

Facebook: www.facebook.com/dasgeht.sr

Adresse:
StädteRegion Aachen
Bildungsbüro A43
Koordinationsstelle Jugendpartizipation
Zollernstraße 16
52070 Aachen

Fax: 0241/5198-84325